Gebühren & Ermäßigungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Unterrichtsgebühren sowie über mögliche Ermäßigungen. Weitere Einzelheiten z.B. zu den Themen Fälligkeiten, Zahlungsweisen oder Ermäßigungsvoraussetzungen und entsprechende Nachweise entnehmen Sie bitte der Gebührensatzung der Musikschule La Musica.

 

Unterrichtsgebühren:

Unterrichtsart

monatliche Gebühren Normaltarif *1

monatliche Gebühren Erwachsene

Grundstufe

Kurs-Unterricht "Musikalische Früherziehung" (8 bis 12 Teilnehmer)

21,11 €

---

Kurs-Unterricht "Musikalische Grundausbildung" (8 bis 12 Teilnehmer)

21,11 €

---

Fachunterricht

Ensemble-Fachunterricht 45 Min. mit Hauptfach

15,97 €

19,28 €

Ensemble-Fachunterricht 45 Min. ohne Hauptfach

17,44 €

21,32 €

Ensemble-Fachunterricht 60 Min. mit Hauptfach

21,11 €

25,82 €

Ensemble-Fachunterricht 60 Min. ohne Hauptfach

23,33 €

28,39 €

Gruppen à 3 - 5 Schüler 45 Min.

26,16 €

31,92 €

Partnerunterricht 30 Min.

29,84 €

36,31 €

Partnerunterricht 45 Min.

44,76 €

54,52 €

Einzelunterricht 30 Min.

59,67 €

72,40 €

Einzelunterricht 45 Min.

89,52 €

108,60 €

Förder-Ensembles *2

Teilnehmer an Förder-Ensembles, die Unterricht in einem Hauptfach erhalten

gebührenfrei

gebührenfrei

Teilnehmer an Förder-Ensembles ohne Unterricht in einem Hauptfach

8,40 €

11,35 €

*1) siehe hierzu §2 (1)

*2) Die Teilnehmer müssen sich für jährlich zwei Auftritte ohne Aufwandsentschädigung für die Musikschule La Musica bereit halten 

 

Ermäßigungen:

Mehrfächerermäßigung

Wird ein Schüler in mehreren Hauptfächern ausgebildet, so erhält er für das 2. Hauptfach eine Gebührenermäßigung von 20% der vollen Jahresgebühr, für das 3. und jedes weitere Hauptfach eine Gebührenermäßigung von jeweils 30% der vollen Jahresgebühr

Geschwisterermäßigung

Erhalten zwei oder mehrere Kinder einer Familie gebührenpflichtigen Unterricht in einem Hauptfach, so wird für das 2. Kind eine Gebührenermäßigung von 20% der vollen Jahresgebühr, für das 3. und jedes weitere Familienmitglied eine Ermäßigung von 30% der vollen Jahresgebühr gewährt.

Sozialermäßigung

Auf schriftlichen Antrag hin werden die nach § 2 der Gebührensatzung zu zahlenden Unterrichtsgebühren um 50% ermäßigt, wenn und solange der Gebührenschuldner Leistungen nach SGB II, SGB XII oder AsylbLG erhält.